04445-961491  Resonalogic | Hauptstraße 33 | 49429 Visbek
Sie sind hier: Startseite » Einführung » Prinzip

Prinzip

Es ist nicht so sehr entscheidend, was ein Mensch an Stoffen zuführt, sondern was er daraus macht. Bezogen auf eine weit verbreitete Binse nicht so sehr was er isst, sondern was er verdaut, also über seinen Stoffwechsel umwandelt. In diesem Zusammenhang wird auch der energetische Aspekt des Stoffwechsels deutlich, denn Nahrung ist letzten Endes nichts anderes als ein Energieträger, den jeder Mensch nach seinen individuellen Möglichkeiten für sich nutzbar macht. Fehlt ihm diese Möglichkeit, kann er das Energieangebot auch nicht sinnvoll nutzen.
All das, was er nicht aufschließen, umbauen und verwerten kann, führt nicht selten zu Belastungen, die sich zu dauerhaften Störungen wie Übergewicht oder chronische Erkrankungen entwickeln können.
Ein fehlerhafter Stoffwechsel, der über die Enzym- oder Hormonebene zum Ausdruck kommt, hat dort nicht seinen Ursprung, sondern wird auf dieser Ebene nur sichtbar und messbar. Die dahinterstehende energetische Störung manifestiert sich lediglich auf der Körperebene. Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll auf der Informationsebene mit gezielten Impulsen zu versorgen, die die Selbstregulation reaktivieren.
Werden die richtigen Impulse zur richtigen Zeit gesetzt, hat das letzten Endes sichtbare Auswirkungen auf der Körperebene, auf der sich der energetische Ausdruck manifestiert.
Dieser Ansatz steht hinter dem Konzept von der Stoffwechselkur 2.0.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (s.u)